Psychotherapie: Kosten - Selbstzahler - Krankenversicherung

Unsere Spezialität: Traumatherapie mit EMDR und Hypnosetherapie

Gisela Schneider & Walter Hiemer

Unsere Leistungen als Heilpraktiker/in für Psychotherapie sind Privatleistungen, die wir direkt mit Ihnen abrechnen. Bezahlung in bar oder per Rechnung. Unser Honorar richtet sich nach der jeweiligen, mit Ihnen abgestimmten, Sitzungsdauer von 60, 90 oder 120 Minuten.

Die Dauer unserer Zusammenarbeit variiert je nach Situation von wenigen Stunden bis zu einer längeren Therapiephase. Die zeitlichen Abstände zwischen den Sitzungen besprechen wir gemeinsam.

Walter Hiemer, Heilpraktiker für Psychotherapie

Walter Hiemer, Heilpraktiker für Psychotherapie

Bitte beachten Sie, dass wir nur Einzelsitzungen anbieten (keine Paar- oder Familientherapie). Wir machen keinen Unterschied zwischen Trauma- oder Hypnosetherapie.

Es gelten die folgenden Preise (Barzahlung oder per Rechnung):

Erwachsene: 60 Min. =  90 €,  90 Min. = 135€, 120 Min.  =  180 €

Minderverdiener/Arbeitslos/Studenten: wir lassen mit uns reden. Kosten sollten einer guten Therapie nicht im Wege stehen.

Heilpraktiker sind nach §4 Nr 14 UStG umsatzsteuerbefreit. Die Preise verstehen sich entsprechend als Gesamtpreise.


Termine & Terminabsagen

Da wir eine Terminpraxis führen, sind die Termine speziell für Sie reserviert. Bitte kontaktieren Sie uns.

Falls Sie einen Termin nicht einhalten können, bitte ich Sie uns diesen mindestens 24 Stunden vorher abzusagen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei einer kurzfristigeren Absage oder einem Nichterscheinen unser volles Honorar entsprechend in Rechnung stellen.


Kann ich meine Therapie über die Krankenkasse abrechnen?

Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt leider nicht den Heilpraktikerin für Psychotherapie. Die Therapiekosten können Sie aber in Ihrer Steuererklärung  als „Sonderausgaben“ geltend machen.

Private Krankenversicherung versus Selbstzahler:

  • Die Kostenerstattung einer psychotherapeutischen Behandlung wird manchmal von privaten Krankenkassen anteilig übernommen.  Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Versicherung, ob diese einen Heilpraktiker für Psychotherapie (nicht nur den Heilpraktiker!) bezahlt, und was die Bedingungen dafür sind.

    Falls Ihre Versicherung diese bezahlt, bekommen Sie eine Rechnung mit Ihrer Diagnose die Sie bei Ihrer Kasse einreichen können. Sie sind für die Zahlung des vollen Rechnungsbetrages, unabhängig von der Rückerstattung, verantwortlich. Gerne besprechen wir dies mit Ihnen.

  • Als Selbstzahler spielen Formalitäten keine Rolle.   Ihr Vorteil: Sie entscheiden selbst über den Umgang mit Informationen und Daten zu Ihrer Person. Beim Wechsel in eine private Krankenversicherung, beim Abschluss von Zusatzversicherungen  wie z.B. Lebens-, Berufsunfähigkeits- und Krankenversicherung, oder auch wenn Sie sich für den Staatsdienst bewerben, werden häufig Fragen zu früheren oder laufenden psychotherapeutischen Diagnosen und Behandlungen gestellt.